UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Omneia Rauchen und reisen

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Anzeige Aqua Active Agency

Zielgruppe

Zielgruppe Sporttauchen

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

by Michael Goldschmidt 5.17

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Mobbys Trockentauchanzug Queen Classic Dry © UWW

Dass Tauchanzüge schick und stilvoll sein können, zeigt der Katalog des Labels „Mobbys“ eindrucksvoll. Der japanische Hersteller hat nicht nur ein Herz für Taucherinnen, die dem unbeholfenen Designseiltänzen europäischer Anbieter entkommen wollen, auch die Herren der Schöpfung würden frech, frisch und individuell bedient. Wir haben uns die Königin der Mobbys Trockentauchanzüge auf die Haut kommen lassen, ernteten viele interessierte und fast schon verliebte Blicke am Seeufer und beweisen, es geht auch anders im Farbdesign.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen mit Ihrem „Golden Girl“ zum Tauchen. Stellen Sie sich vor, wie zunächst nur heimliche, neugierige Blicke, dann aber die neidische Komponente dazukommend Ihr Abtauchen mit der zauberhaften Buddy begleitet. Stellen Sie sich vor, wie erfrischend es wäre, keinen schwarzen Schatten an der Seite zu haben, sondern eine schicke und auch eine ein wenig extravagante Taucherin. Das geht. Und die Taucherin ist hochwertig ausgestattet mit dem Mobbys Anzug „Queen  Classic“.

Leider gehört heute noch – und wir schreiben 2017 – ziemlich viel Selbstbewusstsein dazu, dass sich eine Tauchsportlerin für einen Anzug entscheidet, dessen  Design, Farbgebung und Schick sofort bei  einem Kleid, Pullover oder einer Handtasche zum unbedingten Kaufreiz geführt hätte. Nein, Frau Taucherin hat Muffensausen vor individueller Demonstration von Selbstbestimmung und hüllt sich lieber in eine Neoprenburka, auch wenn sie möglicherweise im Trockenleben genau gegen diese Bekleidungsdiktatur eintritt. Kopf hoch meine Damen, Schwarz war gestern, Blümchengrafiken auf den Anzugärmeln sind was für den Kindergarten und das allgemeine Abstempeln auf Pink für Ladies ist schlicht einfallslos.

Mobbys vergoldet Tauchgänge mit dem „Queen Classic“ Anzug für Damen, das qualitativ hochwertig und gelungen im Design. Das Produkt ist kein minderwertiger, für doofe Mädchen konzipierter Marketinggag, der „Queen Classic“ taugt und taucht was.

Der Anzug ist aus komprimiertem Neopren gefertigt, Materialstärke 5 Millimeter. Der Schnitt ist für Mobbys üblich figurbetont. Das heißt natürlich, dass vielleicht schon vorhandene dicke Daunenunterzieher hier den Kürzeren ziehen würden. Die überlassen wir getrost den Trilaminatanzügen und für den „Queen Classic“ reichen weit dünnere Pölsterchen zwischen Haut und Neopren, um komfortabel und angenehm temperiert im Kaltwasser unterwegs zu sein.
Bequem ist der Anzug allemal. Glatthautneopren dichtet innen an den Armen, hier muss nichts umgeschlagen werden. Die Halsmanschette ist aus besonders weichem Glatthautneopren gefertigt.Um dem bekannten Problem der Druckempfindlichkeit am Hals der Taucherinnen entgegen zu kommen, ist der Schnitt der Neopren Halsmanschette wohl etwas weiter ausgefallen.  Das ist das einzige Problem des „Queen Classic“ in unserem Test, denn hier kann Wasser eindringen, ist der Hals der Taucherin nicht im Durchschnittswert des Testanzugs angesiedelt (zu dünn).
Das ist aber die typische Krux von Testequipment, denn hier gibt es in der Regel nur auf „Marion Mustermann“ abgestimmte Ausrüstung, was absolut verständlich ist. Als Kundin kann man aus drei Schnittvarianten wählen, je nachdem für welchen Unterziehertyp man sich entscheidet. Bei der Halsmanschette gibt es ebenso verschiedene Variationen und natürlich auch bei den Boots. So bleibt dann jede Taucherin auch wirklich trocken.

Praxis

Mit technischen Details und der Möglichkeit der Maßanfertigung sowie der Teilmaßanfertigung (abweichende Stiefelgröße kostenlos) möchten wir uns hier nicht aufhalten. Das Material des „Queen Classic“ ist weich und angenehm. Er zieht sich an wie ein Halbtrockener. Schön, dass an den Armabschlüssen keine Aktion erforderlich ist, hier dichten die 12 Zentimeter langen  Glatthauteinlagen auf der Innenseite automatisch. Die weiche Halsmanschette mit Glatthautneopren ist ladylike geschnitten, doch muss man hier zwischen absolutem Komfortanspruch und dichtem Sitz nach einem eventuellen Testtauchgang Entscheidungen treffen. Der Zipper über die Schultern bringt natürlich einen Buddy ins Spiel.
Das Tauchgefühl schildert die Testtaucherin als wunderbar. Der Anzug fühlt sich vom Handling an,  als sei man halbtrocken unterwegs. Die Ventile für den Luftein- und Auslass haben seitliche Grifftasten, was vielleicht zuerst gewöhnungsbedürftig sein könnte, geht man von weit verbreiteten Systemen aus, bei denen mit direktem Druck aufs Ventil eine Aktion erfolgt. Im Auslassventil ist ein rastender Hebel integriert. In drei Schritten kann der automatische Luftablass variiert oder abgestellt werden. Ab dem Knie abwärts schützt eine robuste Kaschierung vor mechanischer Abnutzung. Die Boots haben eine Sohle mit feinen Lamellen, wie man sie von Segelschuhen her kennt, damit man auf feuchten glatten Oberflächen nicht rutscht.
Die Verarbeitung des Anzugs ist hervorragend und beispielhaft.

Fazit

Frau sollte sich etwas gönnen. Grad zum Tauchen. Keinen aufgeschwatzten Strampelanzug, damit der Machobuddy schwarz lackiert gut dasteht. Mobbys Queen Classic Dry ist ein hochwertiger  Wohlfühltrocki mit Neidpotential. Warum nicht mal mit einem Porsche am Tauchplatz vorfahren…… ? Und Fotografen lieben den Anzug am Model…



Fakten

Hersteller: Mobbys
Typ: Queen Classic (Queen Classy Dry)
Einsatz: Trockentauchanzug
Material: Neopren, komprimiert, 5 Millimeter, Armmanschetten  innen Glatthautneopren
Farbe: Design, Gold, Schwarz, Weiß
Halsmanschette: Soft Glatthautneopren
Boots: integriert
Zipper: Rücken YKK
Knieverstärkung: ja
Größen: XS-L
Maßanfertigung: ja, Vollmaß und Teilmaß möglich

Optional: 4D-Kniepads, Handgelenkventil, Fußventile

Preis: ca. € 1799,-

Vertrieb Fachhandel, Importeur www.balzer-tauchsport.de

 

Werbung AUDAX PRO

Werbung Taucheruhren.de

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

 

Werbung Orca Diveclubs

 

 

Inserat Suunto

 

 

 

 

 

Buchshop - Tauchen 300 * 250 px